5 fundamentale Zeitmanagement Tipps für Sprachlehrer, um mehr Geld zu verdienen

Zeitmanagement

Du möchtest als Sprachlehrer weniger arbeiten und mehr Geld verdienen? Mit diesen 5 fundamentalen Zeitmanagement Tipps klappt es ganz bestimmt.

Warum Zeit für Sprachlehrer eine große Rolle spielt

Als Sprachlehrer ist man durch und durch von seiner Zeit abhängig. Man tauscht Zeit gegen Geld. Andersherum gesagt: arbeitet der Lehrer nicht, verdient er kein Geld. Durch Ausfälle wie Urlaub und Krankheit bleibt nicht nur der Verdienst aus, es folgen sogar zusätzliche Ausgaben.

Als Quereinsteiger Sprachlehrer solltest du dich auf solche und andere unvorhersehbare Kosten gut vorbereiten und finanziell absichern. Deshalb sollte dir deine Zeit viel Wert sein.

An welchen Stellen lauern Zeiträuber?

Erfahrene Sprachlehrer wissen, wie es läuft: hier und da wird ein Termin abgesagt, zwischendurch ein Termin verlegt, der neue Schüler kann nur freitagabends. Die Konsequenz: Dein Stundenhonorar muss durch Ausfälle auf mehrere Stunden aufgeteilt werden. Wie kannst du solche Zeiträuber vermeiden und deine Zeit so managen, dass du weniger Aufwand betreibst und keine Zeit verlierst?

Zeitmanagement Tipps gegen Zeiträuber

Zu den häufigsten Fallen beim Zeitmanagement zählen:

  • Zu lange Pausen zwischen den Unterrichtseinheiten
  • Fahrten zum Schüler, zur Sprachschule
  • Zu wenige Unterrichtseinheiten hintereinander
  • Absagen der Schüler
  • Zu viele Zielgruppen

Gehen wir die Punkte im Einzelnen durch. Zu jedem Faktor erhältst du ein paar Zeitmanagement Tipps.

Mehr Geld und Kunden als Sprachlehrer!

Möchtest du dich finanziell unabhängig machen von kurzfristigen Absagen, langen Urlaubszeiten und Unterrichtsausfällen? In der Sprachlehrer Ideenschmiede zeige ich dir meine Strategien, um der Zeit gegen Geld Falle zu entfliehen und durch Lernprodukte online Geld zu verdienen!

–> Klicke hier und erfahre mehr:

Zeiträuber 1: Zu lange Pausen zwischen den UE

Es spricht nichts gegen kurze Konzentrationspausen zwischen den einzelnen Unterrichtseinheiten. Ebenso wenig gegen längere effektive Pausen. Doch leider haben gerade angehende Sprachlehrer oft das Problem, dass sie nicht auf ihre Terminverteilung achten. Natürlich muss jeder erst seinen eigenen Rhythmus finden. Aber mit ein paar Zeitmanagement Tipps kannst du bereits von Anfang an, Geldfallen vermeiden.

Gehen wir von einer 60 min. Einheit und einer Arbeitszeit von 5 Stunden am Tag aus. Legst du zwischen deinen Terminen jeweils eine halbe Stunde Pause ein, so arbeitest du von 9.00 bis 16.00.

Meine Zeitmanagement Tipps gegen zu lange Pausen:

Wenn du kurze (5 min.) Pausen und eine große (50 min.) Pause einlegst, könntest du bereits um 15.00 Uhr fertig sein. Noch effektiver fällt dein Tag aus, wenn du die Termine stündlich legst: 9-10, 10-11, 11-12, 12-13, 13-14.

Unterrichtest du in deinen Privaträumen oder in einem Büro hat das zur Folge, dass die Schüler einander begegnen. Was meinst du, wie großartig gefragt und ausgebucht du wirkst. Das kann sich ebenso motivierend auf deine Schüler  auswirken. Es kann aber auch ihren Empfehlungswillen aktivieren.

Zeiträuber 2: Fahrten zum Unterricht

Eine nicht weniger große Zeit-, Geld- und Motivationsfalle können die Fahrten zum Unterricht sein. Vor allem dann, wenn du die Fahrt- und Ausfallkosten für diesen Weg nicht in den Preis einberechnest. Stell dir vor, wie es ist bei Regen und Schnee mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein, vor Eile durchgeschwitzt beim Schüler anzukommen oder ein Ticket wegen Falschparkens zu kassieren. Alles schon einmal da gewesen.

Meine Zeitmanagement Tipps gegen überflüssige Fahrten:

Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder berechnest du eine Ausfallpauschale. Schließlich verlierst du durch die Fahrt kostbare Zeit, in der du aktiv Geld verdienen könntest. Oder du unterrichtest nur von zu Hause aus. Dann kannst du deine Termine bequem wie oben beschrieben legen.

Zeiträuber 3: Zu wenige Unterrichtseinheiten am Stück

Was ist wohl der Unterschied zwischen einem Sprachlehrer, der 10 Termine auf zwei Tage legt und einem Lehrer, der 10 Termine auf 5 Tage verteilt? Ersterer hat sicherlich weniger Stress und mehr Freizeit. Außerdem verdient an nur zwei Tagen das, was der andere an 5 Tagen. Sicherlich ist gerade bei angehenden Sprachlehrern die Freude groß, sobald die ersten Anfragen eingehen. Deshalb werden die Termine wild drauf los angenommen.

Meine Zeitmanagement Tipps gegen Zeitverlust:

Stell von Anfang an sicher, wann du Zeit hast. Kommt eine Anfrage rein, dann versuch weitere Termine drum herum zu legen. Mach dir einen vernünftigen Plan und schlage aktiv konkrete Termine vor. Wenn einem Interessenten keiner deiner Termine zusagt, dann kommunizier höflich, dass du dich gerne bei ihm meldest, wenn du einen seiner Vorschläge annehmen kannst. Aber zur Zeit hast du nur diese Termine frei.

Mehr Geld und Kunden als Sprachlehrer!

Möchtest du dich finanziell unabhängig machen von kurzfristigen Absagen, langen Urlaubszeiten und Unterrichtsausfällen? In der Sprachlehrer Ideenschmiede zeige ich dir meine Strategien, um der Zeit gegen Geld Falle zu entfliehen und durch Lernprodukte online Geld zu verdienen!

–> Klicke hier und erfahre mehr:

Zeiträuber 4: Kostenlose Absagen der Schüler

Was machst du eigentlich, wenn dir ein Schüler kurz vor dem Termin absagt oder einfach nicht erscheint? Richtig. Dann hast du nicht nur deine Zeit mit Warten verschwendet, sondern auch noch Geld verloren. Spätestens, wenn du dich als Sprachlehrer selbstständig machst, musst du dir ein zumindest sicheres Grundeinkommen sichern. Absagen und Terminverschiebungen stellen dabei die größte Zeit- und Geldfalle dar.

Meine Zeitmanagement Tipps gegen kostenlose Terminabsagen:

An dieser Stelle geben uns diverse große Unternehmen ein gutes Beispiel. Nehmen wir zum Beispiel Fitnessstudios oder Sprachschulen. Bucht ein Schüler einen Kurs an einer Sprachschule, muss er diese im Voraus bezahlen. Ob er dann zum Unterricht erscheint oder nicht, liegt nicht mehr in der Verantwortung der Schule. Was lernen wir daraus? Stell für deine Schüler Regeln auf.

Ich habe das so gemacht, dass ich Anfang des Monats mit dem Schüler die Anzahl der Termine festgelegt und diese im Voraus habe bezahlen lassen. Als nächstes haben wir vereinbart, dass der Schüler bei kurzfristigen Absagen die Kosten trägt. Sprich, ich durfte das Geld behalten und hatte eine Stunde frei.

Plötzlich sanken die Absagen wegen schlechtem Wetter und die Schüler machten schneller Fortschritte. Wenn dann aber doch einer kurzfristig absagen musste, wusste er ganz genau, dass es sein Verlust war. Und ich war finanziell abgesichert.

Zeiträuber 5: Zu viele Zielgruppen

Leider machen viele angehende, aber auch erfahrene Sprachlehrer den Fehler, dass sie zu viele Zielgruppen unterrichten möchten. Sie sehen sich nicht als Experten für eine bestimmte Fachrichtung. Die Folge, sie haben unterschiedliche Zielgruppen und unterrichten alles. Von Wirtschaftsdeutsch über Deutsch für den Beruf, Prüfungsvorbereitung, Anfänger, Mittelstufe bis hin zu Fortgeschrittenen und Konversationsunterricht.

Nicht nur die Themenausrichtung ist sehr breit aufgestellt, sondern auch die Altersklasse: Jugendliche, Kinder, Studenten und Erwachsene.

Bedenke, dass du dich als Sprachlehrer auf jede einzelne Zielgruppe vorbereiten muss. Wenn du 10 Schüler mit unterschiedlichem Fokus hast und angenommen eine Stunde für die Vorbereitung brauchst, dann arbeitest du 20 Stunden, verdienst aber nur für 10.

Meine Zeitmanagement Tipps für mehr Geld:

Ähnlich wie sich Ärzte auf bestimmte Fachgebiete spezialisieren, kannst du das als Sprachlehrer auch tun. Mehr noch, es wird deine Expertise bereichern und dein Einkommen steigern. Du wirst weniger Zeit in die Vorbereitung investieren. Dich stattdessen mehr in dein Fachgebiet einarbeiten können und dadurch effektivere Hilfestellung geben können.

Such dir deshalb eine bis maximal drei Zielgruppen aus und widerstehe der Versuchung alles machen zu wollen.

Konnte ich dir mit diesen Zeitmanagement Tipps für Sprachlehrer weiterhelfen? Dürfen deine Schüler den Unterricht kostenlos absagen? Erzähl mir deine Erfahrungen und Vorgehensweisen in die Kommentare. Freue mich darauf!

Mehr Geld und Kunden als Sprachlehrer!

Möchtest du dich finanziell unabhängig machen von kurzfristigen Absagen, langen Urlaubszeiten und Unterrichtsausfällen? In der Sprachlehrer Ideenschmiede zeige ich dir meine Strategien, um der Zeit gegen Geld Falle zu entfliehen und durch Lernprodukte online Geld zu verdienen!

–> Klicke hier und erfahre mehr: