Als Sprachlehrer richtig inserieren und neue Schüler finden

Schüler finden

Neue Schüler finden kannst du mit einem Inserat. Aber bevor du eine Anzeige schaltest, solltest du unbedingt diese Tipps beachten!

Die richtigen Schüler finden

Nicht nur der Inhalt eines Inserats ist wichtig, sondern auch die Gestaltung. Es fängt beim Foto an und endet beim Satzbau:

  1. Sympathisches Foto

Ein Portrait weckt mehr Sympathie als ein LOGO oder Avatar. Ist das Gesicht auf dem Foto nicht deutlich erkennbar, kann dies der Grund dafür sein, dass der Leser dein Inserat gar nicht erst öffnet. Je freundlicher deine Pose, desto angenehmer wirkt deine gesamte Person. Empfehlenswert ist helle Kleidung. Und ein freundliches Lächeln hat noch niemandem geschadet. Achte vor allem bei Selfies auf eine gute Qualität. Schüler finden dich sofort interessant oder nicht. Dein Foto ist deine Visitenkarte.

  1. Titel

Für die Suchmaschinen sind Schlüsselbegriffe wichtig. Was heißt das für dich und dein Inserat? Wenn ein Ausländer nach einem Deutschlehrer sucht, will er das Inserat auch verstehen. Hier sind ein paar Beispiele für gute und schlechte Titel:

  1. Englisch- und Deutschlehrer gibt Nachhilfe
  2. Sprachlehrer-Student gibt Nachhilfe FR, SP, EN, DE, MA
  3. Deutschlehrer bietet Nachhilfe in Kahl
  4. Sprachkurse Englisch, Spanisch, Polnisch, Deutsch für Ausländer
  5. German Lessons One-to-One or Small Groups

Welcher Titel fällt dir sofort positiv auf? Welches Inserat wird der Suchende wohl anklicken? Der einzige Titel, den er versteht, ist die Nr. 5. Möchtest du Schüler finden, die Deutsch als Fremdsprache lernen? Dann sorg dafür, dass Ausländer dein Inserat finden.

  1. Sprache des Inserats

Ähnlich wichtig, wie der Titel ist auch die Sprache des Textes. Möchtest du Schüler finden, die Englisch lernen wollen? Dann macht es wenig Sinn den Text in Englisch zu schreiben. Deine Schüler finden dich nicht, weil sie dich nicht verstehen. Schließlich möchten sie die Sprache erst lernen.

Gibst du Nachhilfe für Deutsch, bestehen deine Schüler aus Kindern und Jugendlichen. In dem Fall unterrichtest du Deutsche. Deine Schüler finden dich nur, wenn deine Anzeige Nachhilfe im Titel enthält und in Deutsch geschrieben ist. 

  1. Mehrsprachiges Angebot

Unterrichtest du mehrere Sprachen und machst du das hauptberuflich, dann erstell für jede Sprache eine separate Anzeige. Es wirkt sonst etwas unseriös. Als Schüler bin ich zwar beeindruckt von deinen umfassenden Sprachkenntnissen. Aber es nützt mir nichts. Ich will nur eine Sprache lernen.

Die meisten Suchanfragen beziehen sich auch nicht auf Sprachlehrer, sondern auf einzelne Sprachen. Also nützt dir das herzlich wenig, anzugeben, dass du fünf Sprachen unterrichtest.

Der Inhalt des Inserats

Ob dein Inserat gut ankommt oder nicht, ist nicht mehr nur von dir abhängig, sondern von deinem Leser und seinen Bedürfnissen.

Der eine mag kurze Inhalte, der andere längere. Manche scannen den Inhalt nur, andere lesen sich alles ganz genau durch. Es gibt aber Personen, die geben sich mit ein paar Sätzen nicht zufrieden. Deshalb ist es wichtig, eine goldene Mitte zu finden.

Der Inhalt sollte nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang sein. Meiner Auswertung zufolge kommen längere Inserate erfolgreicher als kürzere an. Ein Grund könnte sein, dass man sofort spürt, ob jemand viel Erfahrung hat oder nicht und weiß, welche Informationen für den Interessenten wichtig sind.

Für dich bedeutet das: Je kompetenter du bist, desto länger und präziser dein Inhalt – übertreib aber auf gar keinen Fall! Bist du Anfänger, dann erhältst du jetzt ein paar wertvolle Tipps von mir.

  1. Bezieh dich auf den Schüler

Ein Inserat sollte nicht mit “ICH” anfangen. Das wirkt sofort unsympathisch. Erst recht, wenn du im ersten Absatz nur über dich sprichst. Erfolgreiche Anzeigen sprechen direkt den Schüler und sein Problem an und zeigen genau dafür eine Lösung.

  1. Wer ist deine Zielgruppe?
  2. Mit welchen Problemen kämpft sie?

Du könntest anfangen mit:

  1. Du brauchst Hilfe bei…
  2. Du möchtest…
  3. Keine Lust mehr auf stotternde Gespräche… 

2. Schlag eine Lösung vor

Warum sollte der Interessent gerade bei dir buchen?

Du könntest fortfahren mit:

  1. Erfahrener Sprachcoach bietet Abhilfe..
  2. Deine Vorteile durch privaten Unterricht bei mir als Sprachlehrer…
  3. Hier bist du in guten Händen, denn…
  4. Was macht meinen Unterricht so besonders? Flexibel und Individuell…, Freundliche Atmosphäre…

3. Erzähl jetzt erst etwas über dich

Bitte nur Relevantes – niemand hat Zeit zu lesen, wie viele Hunde du hast. Auch, wenn diese Infos nett gemeint sind und dich menschlicher machen. Achte darauf, dass du auch hier wichtige Infos preisgibst und dich mehr auf den Leser beziehst:

Du könntest abschließen mit:

  1. Wie lange du unterrichtest
  2. Wie vielen Schülern du bereits geholfen hast, eine Prüfung zu bestehen
  3. Bei Fremdsprachen: Woher stammen deine Sprachfähigkeiten…

4. Beleg deine Fachkenntnisse

Sobald deine Erfahrungsschatz wächst, kannst du einige bisherige Arbeitgeber, Erfolge und Schulungen angeben. Dies ist noch eine leckere Kirsche auf dem Sahnhäubchen.

Auf einige Schüler könnte eine zu lange Erfahrungsliste abschreckend wirken. Wenn du es allerdings kurz hältst, stärkt dies das Vertrauen in deine Arbeit. Ein gutes Beispiel, das ich mal bei einem Inserat gesehen habe (Es wurde ganz unten in die Anzeige eingebaut, und ist wirklich nicht aufdringlich):

  • Einjähriges Projekt – Zusammenarbeit mit der deutschen Frankfurter Allgemeine Zeitung: Jugend und Umwelt, 2002-2003 • Methodische Schulung, Verlag REA, Polen, 2004 • Schulungsreihe DELFORT: Grammatik im Deutschunterricht, Polen, 2014…

Hast du gute Erfahrungen mit deinem Inserat gesammelt? Dann teil uns das in den Kommentaren mit. Wir freuen uns darauf! Deine Erfahrung hilft anderen.

Interessiert dich das Thema Online-Unterricht? Dann lies meinen Artikel dazu!

Weiterbildung für mehr Erfolg als Sprachlehrer!

Tutor Compass stellt erfahrenen und angehenden Sprachlehrern ein Online-Fortbildungsangebot zur Seite. Du findest digitale Onlinekurse, Videokurse, Bücher und Workshops. Möchtest du besser und effektiver Deutsch unterrichten? Dann wähle deine passenden Kurse.